17.02.2015 11:58
EAEL: WEV Lions vs. Union EC

Drittelresultate ( 0:3 ; 0:2 ; 2:3 ).
Zuschauer in der ASH 3: ca. 125.

Das letzte Spiel im Grunddurchgang brachte uns den EC Union als Gegner in die ASH 3. Wie zuvor war auch dieses Spiel für den Ausgang des Grunddurchgangs ohne Relevanz.

Dennoch starteten die Lions voll motiviert aber ohne Glück. Gefühlte Hundert Chancen wurde vergeben. Wieder einmalbewahrheitete sich der Spruch: „Die Tore die man nicht schiesst bekommt man“.

Ein extremes Beispiel dafür war das erste Drittel, man bekam drei Tore, war aber nicht in der Lage selbst eines zu erzielen. Im zweiten Drittel änderte sich kaum etwas am Spiel.

Weiterhin rannten die Lions an, doch die Tore erzielten die Union-Spieler. Leicht frustriert ging es mit 0:5 in die zweite Pause. Leichter Anflug von Resignation machte sich breit.

Immerhin zeigten die Spieler der Lions Moral und konnten zwei Tore erzielen, half wenig, die Union konterte mit drei weiteren Treffern.

Unterm Strich muss man dieses Spiel abhaken und sich nun intensiv auf die Play Offs gegen die KSV Flowers vorbereiten. Trainer Kutzschbach und die Mannschaft arbeitet nun fieberhaft daran, wieder auf die Spur zu gelangen und den Traum „Finaleinzug“ zu erkämpfen.

Die Flowers sind sicher Favorit, auch wenn ihre Saison bislang wenig zufriedenstellend verlaufen war. Die Flowers darf man nie unterschätzen, die Erfolge der letzten Saisonen sind eine starke Visitenkarte!

Details zum Spiel: Spielbericht-Link