26.01.2015 15:54
EAEL: WEV Lions vs. EC KSV Flowers

Drittelresultate ( 3:1 ; 0:2 ; 2:2 ).
Zuschauer in der ASH 1: ca. 100.

Vergangenen Samstag traf unsere Mannschaft auf den KSV Flowers, nach dem turbulenten ersten Spiel und dem Winter Classic war es somit das dritte Duell beider Teams.

Beide Teams brauchten dringend die zwei Punkte, so entwickelte sich von Beginn an ein offenes Spiel. Die WEV Lions konnten schnell im Powerplay in Führung gehen. Oscar Marchhart zog von der blauen Linie ab und Kink fälschte den Puck ins Tor ab. Kurze Zeit später erhöhte Perktold zum 2 zu 0. Die Flowers blieben aber cool und konnten durch Neuhold anschließen. Nur knapp neunzig Sekunden später stellte jedoch Peters den zwei Tore Vorsprung wieder her. Mit 3 zu 1 ging es somit in die erste Pause.

Nach dem Seitenwechsel wirkten die Flowers aggressiver und fokussierter als unser Team und kam schnell zum Ausgleich durch Santner und Neuhold. In dieser Phase wurde es eng für unser Team, Günther Albrecht im Tor zeigte aber wieder einmal seine große Klasse.

Im dritten Drittel erwischte unser Team einen Traumstart und konnte durch Quendler neuerlich in Führung gehen. Zum letzten Mal an diesen Abend, weil von nun an waren die Flowers das dominierende Team. Nach dem Ausgleich durch Kubeczka folgte die Führung der Hausherren durch Santner. Wer nun dachte das Spiel sei gelaufen irrte aber. Nach herrlicher Vorlage von Nador konnte Summer den Ausgleich erzielen.

Nun drückten die Lions auf den Sieg, nahmen sogar noch Albrecht für einen sechsten Spieler aus dem Spiel aber es reichte nicht mehr zum Sieg. Sicher ein gewonnener Punkt aufgrund der Leistung über sechzig Minuten.

Die Chance auf Platz 1 im Grunddurchgang ist wohl nur mehr theoretischer Natur, nun heißt es sich auf das Play Off ideal einzustimmen und die 14 tägige Pause zu nutzen.

Details zum Spiel: Spielbericht-Link