15.11.2014 14:30
EAEL: WEV Lions vs. EC KSV Flowers (Update)

Letzten Sonntag kam es leider zu einen, für den Sport, furchtbaren Ausgang. Bekanntlich wurde das Spiel gegen die KSV Flowers abgebrochen da ein Zuschauer die Schiedsrichter am Eis attackiert hat. Neben Geldstrafen für beide Vereine wurde auch eine Strafverifizierung ausgebsprochen.

Die Punkte wurden uns zugesprochen, was jedoch nicht heisst das es ein positives Urteil für uns ist. Wir haben als Verein versucht, diese Strafverifizierung zu vermeiden und sind alles andere als "GLÜCKLICH" damit. Wir distanzieren uns von solchen Aktionen, welche einzig und allein dem Sport schaden.

Die WEV Lions werden nun bei allen Heimspielen einen Ordnerdienst stellen und nehmen uns das Recht gegen Personen welche das Spiel stören bzw. die Vereine und den Sport schaden wollen, vorzugehen.

Wir hoffen in Zukunft auf gute, friedliche Stimmung in der Halle, gerne auch Emotionen aber verurteilen Gewalt gegen Spieler, Trainer oder Schiedsrichter und Zeitnehmung! Eishockey ist ein harter Sport welcher von Emotionen lebt, aber sicher nicht wenn es in Aktionen wie diesen endet!

Heute trifft unser Team auf den EHC Südtirol, ab 17:05 in der ASH 1.